Nordportugal: Rundreisen für Individualisten

Im Norden Portugals hat Olimar die schönsten Rundreisen im Programm. Foto: Olimar

Im Norden Portugals hat Olimar die schönsten Rundreisen im Programm. Foto: OlimarEfeubewachsene Burgen, romanische Kirchen, wappenverzierte Adelshäuser: Im Norden von Portugal finden Urlauber einen Mix aus historischen Sehenswürdigkeiten und hinreißender Natur fernab vom Pauschaltourismus. Zudem gehört Porto, die Hauptstadt der Region, zu den schönsten Städten in Europa. Der Portugalspezialist Olimar hat sein Programm für Rund- und Erlebnisreisen in Nordportugal deutlich ausgebaut. Mit dabei sind z.B. Flusskreuzfahrten auf dem Douro, kulinarische Touren mit dem Mietwagen auf einer vorgeplanten Route oder Radreisen an der Atlantikküste bis nach Galicien oder durchs grüne Hinterland. Ihr Reisebüro informiert Sie gern.
Quelle: TravelNewsPort 1


Erste Reisesaison mit der Vasco da Gama

Das Hochseeschiff Vasco da Gama bietet mit höchstens 1.000 Gästen an Bord Entdeckungsreisen auf 4-Sterne-Niveau. Foto: Nicko Cruises

Das Hochseeschiff Vasco da Gama bietet mit höchstens 1.000 Gästen an Bord Entdeckungsreisen auf 4-Sterne-Niveau. Foto: Nicko CruisesDer neue Katalog von Nicko Cruises für den Flotten-Neuzugang Vasco da Gama ist erhältlich und die Entdeckungsreisen zwischen September 2021 und Oktober 2022 sind buchbar. Neben klassischen Zielen entlang der west- und nordeuropäischen Küste sowie im Baltikum, entlang des Mittelmeers und um die Kanaren, sind auch ausgefallenere Ziele wie die Azoren und Kapverden im Programm. Gäste können sich auf einige Highlights freuen – vom Silvesterfeuerwerk auf Madeira über orientalische Kultur in Marokko bis hin zu intensiven Erlebnissen in der unberührten Natur der Azoren und Kapverden. Die Vasco da Gama ist auf insgesamt auf 17 unterschiedlichen Routen unterwegs.
Quelle: TravelNewsPort 2


DER Touristik öffnet griechische Urlaubsorte

Von Athen bis Zakynthos: Ab sofort ist ganz Griechenland bei der DER Touristik für den Sommer buchbar. Foto: Pixabay

Von Athen bis Zakynthos: Ab sofort ist ganz Griechenland bei der DER Touristik für den Sommer buchbar. Foto: PixabayGute Nachrichten für Erholungssuchende: Griechenland startet im Mai in die Sommersaison. Die DER Touristik bietet für den Sommer 750 Hotels aller Kategorien in allen griechischen Destinationen an. Das Flugangebot ist mit rund 20 Prozent mehr Flügen als im Vorjahr und vielen neuen Verbindungen in alle griechischen Destinationen so breit wie nie zuvor. Neben den bekanntesten Inseln wie Kreta, Rhodos, Kos und Korfu bietet die DER Touristik auch viele weitere, eher unbekanntere Gebiete Griechenlands an, darunter beispielsweise Chalkidiki, Thassos, Lefkas oder Samos. Die Region Prevaza und die Ionische Insel Lefkada sind erstmals mit im Programm.
Quelle: TravelNewsPort 3


Jungfernfahrt und Folgereisen der Hanseatic spirit

Die Hanseatic spirit ist auf teils unbekannten und kaum bereisten Routen unterwegs. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Die Hanseatic spirit ist auf teils unbekannten und kaum bereisten Routen unterwegs. Foto: Hapag-Lloyd CruisesWenn die Hanseatic spirit im Spätsommer zur ersten großen Fahrt aufbricht, komplettiert sie als „Adults-Only“ Schiff die neue Expeditionsklasse von Hapag-Lloyd Cruises. Ende August sticht sie zu auf ihrer Jungfernfahrt zum ersten Abenteuer ab Hamburg in See. Diese sowie fünf weitere neue Reisen führen das jüngste Flottenmitglied in die Nord- und Ostsee unter anderem durch die norddeutsche, dänische und schwedische Inselwelt. Auf einer Premierenroute geht es bis hoch nach Lappland zur Expedition im nordischen Indian Summer. Den Herbst läutet die Hanseatic spirit im Anschluss entlang der Küsten Westeuropas ein. Mehr Infos & Buchung: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 4


Mehr Griechenland bei FTI

Kairaba Mythos Palace auf Korfu. Foto: Getty Images/FTI

Kairaba Mythos Palace auf Korfu. Foto: Getty Images/FTI„Willkommen zurück!“, heißt es bald auf den Inseln der Ägäis, denn Griechenland startet Mitte Mai 2021 die neue Saison für Kreta, Rhodos, Korfu & Co. Veranstalter FTI ist bereit: Nach der Erweiterung des Portfolios um rund zwanzig Prozent mehr Hotels für die Sommersaison 2021 stehen Urlaubern hunderte Unterkünfte sowie unterschiedliche Rundreisen, neue Kreuzfahrten mit Motorseglern und zahlreiche Halbtags- oder Tagesausflüge zur Verfügung. Für die Sommerferienzeit hat FTI darüber hinaus für Extra-Flüge gesorgt, damit keine Engpässe entstehen. Die FTI-exklusiven Verbindungen sind passend zu den jeweiligen Ferientermine der Bundesländern aufgelegt.
Quelle: TravelNewsPort 5


TUI startet in den Sommer

Erste Urlaubsorte am Mittelmeer sind startklar für den Sommer 2021. Foto: TUI

Erste Urlaubsorte am Mittelmeer sind startklar für den Sommer 2021. Foto: TUIViele Ziele rund ums Mittelmeer öffnen in den kommenden Wochen für Urlauber. Nach dem Osterstart auf Mallorca empfangen Anfang Mai auch die kleinen Schwesterinseln Ibiza und Formentera wieder erste Gäste. Auch die griechischen Inseln Kreta, Rhodos, Kos, Korfu sowie der Westpeloponnes sind startklar für Urlauber. Die ersten Flüge nach Griechenland gehen am 14. Mai nach Kreta und auf den Westpeloponnes, am 15. Mai fliegt TUI fly dann nach Kos, Rhodos und Korfu. Für Portugal-Urlauber heben die ersten TUI fly-Flüge am 5. Mai nach Faro ab. Weitere Infos – auch zu den aktuell bestehenden Reisebeschränkungen – hat Ihr Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 6


Abenteuer Nordwest-Passage

An Bord der MS Roald Amundsen geht es mit Hurtigruten auf Expedition durch die sagenumwobene Nordwest-Passage. Foto: Karsten Bidstrup/Hurtigruten

An Bord der MS Roald Amundsen geht es mit Hurtigruten auf Expedition durch die sagenumwobene Nordwest-Passage. Foto: Karsten Bidstrup/HurtigrutenHurtigruten bietet 2023 eine besondere Reise durch die Nordwest-Passage an Bord des ersten Hybrid-Expeditionsschiffes MS Roald Amundsen an. Die 26-tägige Expedition „Abenteuer Nordwest-Passage – im Kielwasser großer Entdecker“ bringt moderne Entdecker zu einigen der schönsten und unberührtesten Orte weit nördlich des Polarkreises. Die Route durch die Nordwest-Passage beginnt in der Goldrauschstadt Nome in Alaska und führt durch die Beringstraße, ins Tschuktschenmeer, die Beaufortsee, den Amundsen-Golf, durchquert die Baffin Bay und die Davistraße und führt über den Ilulissat-Eisfjord in Grönland bis ins kanadische Halifax. Reisepreis: ab 19.216 Euro.
Quelle: TravelNewsPort 7


Veranstalter verlängern Flextarife

Mit den Flextarifen der Veranstalter erhalten Urlauber größtmögliche Flexiblität. Foto: Pixabay

Mit den Flextarifen der Veranstalter erhalten Urlauber größtmögliche Flexiblität. Foto: PixabayDie DER Touristik verlängert ihre Aktion „Flexpakete zum Einheitspreis“: Sie gilt bis auf Weiteres für alle Neubuchungen von Flugpauschalreisen, Hotels weltweit und Rundreisen bei den Veranstaltern Dertour, ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen im Reisezeitraum bis zum 30. April 2022. Mit dem Flexpaket für 59 Euro pro Buchung können Gäste ihre Buchung bis 14 Tage vor Abreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei umbuchen oder stornieren. Auch Schauinsland-Reisen hat seinen zubuchbaren Flextarif jetzt bis zum 31. Oktober 2021 verlängert. Er kostet 29 Euro je Vollzahler und erlaubt die kostenfreie Umbuchung oder Stornierung bis 22 Tage vor Abreise.
Quelle: TravelNewsPort 8


Routenhighlights TUI Cruises im Winter 2022/23

Voller Vorfreude auf den Winter 2022/2023. Mein Schiff Herz startet in ihre Abschiedssaison. Foto: TUI Cruises

Voller Vorfreude auf den Winter 2022/2023. Mein Schiff Herz startet in ihre Abschiedssaison. Foto: TUI CruisesDie Wintersaison 2022/23 bei TUI Cruises ist jetzt schon buchbar. Die Mein Schiff Herz verbringt ihre Abschiedssaison auf den Kanaren, bevor sie im April 2023 die Flotte verlässt. Die Transatlantik-Reisen der Mein Schiff 2 sind dieses Mal auch für Familien attraktiv: So fällt die Überfahrt in die Karibik in die Herbstferien, die Rückfahrt in die Osterferien. Die Mein Schiff 3 steuert Südafrika und Namibia an. Mehrtägige Aufenthalte geben die Möglichkeit, auch das Hinterland ausgiebig zu entdecken. Die Mein Schiff 5 bricht in Süd-Ost-Asien neben den Routen „Asien mit Singapur“ und „Vietnam mit Hongkong“ auch zu Touren nach Japan und Südkorea auf.
Quelle: TravelNewsPort 9


Sommer 2021: Sparangebote bei Städtereisen

Bei Städtetrips bis zu 55 Prozent sparen mit dem aktuellen Sonderkatalog „Summer in the City“. Foto (Ausschnitt Cover): DER Touristik

Bei Städtetrips bis zu 55 Prozent sparen mit dem aktuellen Sonderkatalog „Summer in the City“. Foto (Ausschnitt Cover): DER TouristikOb Hamburg, Berlin oder München: Im neuen Sonderkatalog „Summer in the City“ bietet Dertour jede Menge attraktive Sparangebote für Städtetrips in Deutschland und Europa für den Sommer 2021 an. Dertour-Gäste sparen bei Hotelübernachtungen bis zu 55 Prozent und bei Musicals bis zu 20 Prozent gegenüber dem Städtereisen-Jahresprogramm. Weitere Angebote wie „4 Tage reisen, 3 Tage zahlen“ oder Frühbuchervorteile gelten zusätzlich. Der Sonderkatalog beinhaltet Specials in über 40 Städten in Deutschland und Europa. Die preisgünstigen Angebote sind ab sofort bis Ende Oktober 2021 in Reisebüros buchbar, wo auch der Katalog erhältlich ist.
Quelle: TravelNewsPort 10